Eltern haften für ihre Kinder? Wann Schadenersatz fällig wird

      Eltern haften für ihre Kinder? Wann Schadenersatz fällig wird

      Eltern haften für ihre Kinder? Wann Schadenersatz fällig wird
      Baustellen haben eine magische Anziehungskraft auf
      Kinder. Vermutlich deshalb hängen die Betreiber an die Baustellenzäune
      stets das gelbe Schild mit schwarzer Aufschrift „Eltern haften für ihre
      Kinder”. Doch das gilt nicht automatisch.




















      Das Schild gehört vielmehr zu den deutschen Rechtsirrtümern. Denn nicht
      immer ist ein Kind schuldfähig, und nicht immer haften die Eltern, wenn
      ihr Kind etwas Dummes anstellt. „Das Schild ist unsinnig”, sagt Eva
      Becker. Zwar haben Eltern dafür zu sorgen, dass ihr Kind nicht die
      Baustelle betritt. Aber wenn sie alles dafür getan haben und es trotzdem
      auf die Baustelle entwischt, dann haften sie für eventuelle Schäden
      nicht. Vielmehr ist es dann sogar so, dass der Unternehmer eine
      Mitschuld an dem vom Kind verursachten Schaden trägt, weil er die
      Baustelle nicht ordentlich abgesichert hat. „Dann reicht das Schild auch
      nicht”, erklärt die Berliner Rechtsanwältin und Vorsitzende der
      Arbeitsgemeinschaft Familienrecht im Deutschen Anwaltverein.
      Hier könnt Ihr weiterlesen :aachener-nachrichten.de/ratgeb…atz-faellig-wird-1.581313
      Aus Liebe zum Wahnsinn
    Ungelesne Beiträge