Eine sechsköpfige Familie und ihr „entglittenes“ Kind hoffen aufs Jugendamt

      Eine sechsköpfige Familie und ihr „entglittenes“ Kind hoffen aufs Jugendamt

      Eine sechsköpfige Familie und ihr „entglittenes“ Kind hoffen aufs Jugendamt
      FRIEDRICHSHAFEN
      Vier Kinder hat Familie M. aus Friedrichshafen. Doch eines ist ihr
      „entglitten“ und straffällig geworden. Nun hofft die Familie auf Hilfe
      durch das Jugendamt.

      „Kinder sind ein Geschenk“, sagen überzeugte Mütter und Väter. Die
      eigenen Kinder aufzuziehen, beschert Eltern sicher die freudigsten aber
      auch anspruchsvollsten Momente des Lebens. Der Weg zum erwachsenen
      Menschen kann mitunter freilich ziemlich steinig sein. Eltern sein ist
      dann nicht nur Erfüllung, sondern bedeutet auch Frust und Hilflosigkeit.
      Vor allem dann, wenn Kinder ihren Eltern „entgleiten“.
      Hier könnt Ihr weiterlesen :schwaebische.de/region/bodense…endamt-_arid,5441183.html
      Aus Liebe zum Wahnsinn
    Ungelesne Beiträge