Ich möchte mich als Neumitglied gern vorstellen

      Ich möchte mich als Neumitglied gern vorstellen

      Hallo - ich weiblich, 57 Jahre alt

      freue mich, diese Seite gefunden zu haben.

      Seit einigen Jahren befasse ich mich mit dem Gedanken für ein Pflegekind zu sorgen. Nun habe ich Kontakt zu einer Institution aufgenommen und freue mich auf das erste Informationsgespräch Ende März.

      Einerseits freue ich mich sehr, einem Kind (Kurzzeitpflege) ein zu Hause zu geben, welches geordnet ist, wo es die Liebe erhält, was einem Kind auch zusteht. Andererseits muß man das Kind auch wieder hergeben. Das sind Erfahrungen, die ich halt noch nie gemacht habe. Mit einem eigenen Kind hat man das "Abnabeln" auch geschafft, aber diese Trennungen sind dann doch eher für immer. Aber ich geh da ganz offen ran und hoffe, wenn ich mal Fragen habe, ich hier gut aufgehoben bin. Vorausgesetzt, ich bestehe die Anforderungen an eine Pflegemutti, die Zeichen stehen dafür bis jetzt ganz gut.

      Ich lebe alleine und sicherlich wird es nicht immer ganz einfach werden, aber ich hatte selbst auch keine sehr schöne Kindheit und kann mich da vllt. ein bissl mehr in die Lage des Kindes versetzen.

      Das war ein wenig zu mir und ich werde wohl jetzt hier öfter sein, um die Berichte und Kommentare zu lesen, ich möchte ja auch vorbereitet sein, wenn ich eine Pflegemutti sein darf.
    • Benutzer online 2

      2 Besucher

    Ungelesne Beiträge