Josefine ging als Kind durch die Hölle: „Meine Pflege-Mutter verkaufte mich für Sex“

      Josefine ging als Kind durch die Hölle: „Meine Pflege-Mutter verkaufte mich für Sex“

      Mehr als 50.000 Mal stellten deutsche Jugendämter 2018 fest, dass das Wohl eines Kindes oder Jugendlichen bedroht war.
      So häufig wie noch nie. Josefine Barbaric hat vor Jahren erlebt, was viele Kinder heute noch ertragen müssen – und kämpft dafür, dass wir aufhören, wegzuschauen.

      focus.de/familie/eltern/josefi…-H-ZTlRzggtNupkxDctVmIIaY
      Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist,

      kommt sicher ein Schaf gelaufen, das alles wieder runterfrisst.


      [...] Jeden Tag werden in Deutschland mehr als 500 Kinder von Erwachsenen aus ihrem familiären Umfeld misshandelt. Fast jeden Tag wird ein Kind durch körperliche Gewalt getötet. Und erschreckend hoch ist die Zahl der Opfer, die später selbst zu Tätern werden. [...] Quelle: amazon.de/Deutschland-misshand…hael-Tsokos/dp/342627616X

      Das ist alles seit Jahren bekannt. Wenn es wieder mal Statisitken gibt (Ende/Anfang des Jahres) wird darüber berichtet, es passiert aber nichts. Es kann halt nicht sein, dass ein so großes/teures System so sch......lecht arbeitet.

      [...] Möglicherweise ist der eigentliche Zweck dieses Systems eben nicht der bestmögliche Schutz der gefährdeten Kinder, sondern vielfach nur dessen möglichst eindrucksvolle Simulation. Frei nach dem Motto: Eine Sozialbürokratie und - industrie, die so viele tausend Menschen beschäftigt und so viele Milliarden Euro verschlingt, kann nicht ganz untauglich sein. [...] Quelle: amazon.de/Deutschland-misshand…hael-Tsokos/dp/342627616X
      Was mich erschüttert ist, dass es die Pflegemutter war, die Josephine für Geld verkauft hat.

      Das bestätigt leider meine persönlich Erfahrung, dass in vielen Jugendämtern Kinder zwar in Obhut genommen und ihren Eltern entfremdet werden.
      Aber alles, was danach passiert, interessiert einfach niemanden mehr.
      In diesem System wollen sich viel zu viele eine goldene Nase an der "Ware" Kind verdienen.
    Ungelesne Beiträge