Depressionen im Kindes- und Jugendalter

      Depressionen im Kindes- und Jugendalter

      Depressionen im Kindes- und Jugendalter
      Depressive Störungen gibt es bereits im Kindes- und Jugendalter!
      Sie reichen von leichten Verstimmungszuständen bis hin zur schweren
      klinischen Depression. In diesem Buch beschreiben zwei ausgewiesene
      Expertinnen die ganze Bandbreite depressiver Störungen, verbunden
      mit der Beantwortung zentraler Fragen: Anhand welcher Signale
      können auch Eltern und Erzieher Depressionen bei Kindern und
      Jugendlichen frühzeitig erkennen, und welche Mittel gibt es, ihnen
      aus ihren Entwicklungskrisen herauszuhelfen? Welche Einrichtungen
      beraten und helfen weiter? Und welche Rolle spielen Freunde, Eltern
      und Lehrer bei der Vorbeugung, Bewältigung und Therapie depressiver
      Störungen im Kindes- und Jugendalter?

      Depressive Störungen zeigen sich bei Kindern und Jugendlichen in
      unterschiedlichen Formen und Ausprägungen. Sie reichen von leichten
      depressiven Verstimmungszuständen bis hin zur schweren klinischen
      Depression. Mittels Fallbeispielen beschreiben hier zwei
      ausgewiesene Expertinnen die ganze Bandbreite depressiver
      Störungen, immer verbunden mit der Beantwortung folgender Fragen:
      Anhand welcher Signale kann man depressionsbetroffene Kinder und
      Jugendliche frühzeitig erkennen und diesen aus ihren
      Entwicklungskrisen heraushelfen? Welche Einrichtungen beraten und
      helfen weiter? Und welche Rolle spielen Freunde, Eltern und Lehrer
      bei der Vorbeugung, Bewältigung und Therapie depressiver Störungen
      im Kindes- und Jugendalter?

      buecher.de/shop/eltern-ratgebe…/detail/prod_id/25656857/
      Aus Liebe zum Wahnsinn
    Ungelesne Beiträge